Betreutes Wohnen | Infofaltblatt [PDF]

Personenkreis / Zielgruppe

Das Betreute Wohnen unterstützt psychisch kranke Menschen, die in ihrer
eigenen Wohnung oder einer von uns betreuten Wohngemeinschaft, alleine,
mit Familie oder in Partnerschaft leben.

Inhalte und Umfang der Betreuung richten sich jeweils nach dem individuellen Bedarf und der individuellen Lebenssituation.


Zielsetzung

In einem Integrierten  Behandlungs- und Rehabilitationsplan (IBRP) wird gemeinsam festgelegt in welchen Bereichen eine Unterstützung erwünscht und benötigt wird. Ziel ist es, ein selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen  und eine realistische Lebensperspektive zu erarbeiten.


Angebote

Wir unterstützen unter anderem bei:

  • der Abklärung des Hilfe- und Unterstützungsbedarfs
  • der Gestaltung der Wohn- und Arbeitsverhältnisse
  • der Sicherung der finanziellen Existenz
  • der Tagesstrukturierung 
  • der Bewältigung des Alltags
  • der Freizeitgestaltung 
  • der Erhaltung und Erweiterung sozialer Kontakte
  • der psychiatrischen und sonstigen medizinischen Behandlung 
  • der Bewältigung von Krisensituationen
  • Problemen mit Angehörigen, Partnern
  • Kontakten mit Ämtern und Behörden

Finanzierung

Die Kosten für das Betreute Wohnen können als Eingliederungshilfe beantragt werden, sofern das eigene Einkommen und Vermögen bestimmte Grenzen nicht übersteigt. Dies wird in einem unverbindlichen Informationsgespräch vorab genauer erläutert.

Kontakt

Geschäftsstelle
Sozialpsychiatrischer
Verein Darmstadt e. V.

Dreibrunnenstr. 11
64287 Darmstadt
Telefon:  06151 / 27941-00
Telefax:   06151 / 27941-05
info@spv-da.de


Geschäftsführerin: Frau Altwein
stv. Geschäftsführerin: Frau Vogel

Tagesstätte am Hundertwasserhaus
Bad Nauheimer Straße 7
64289 Darmstadt

Leitung: Herr Hoffmann
Telefon:  06151 / 27941-30


Spenden 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontoverbindung
IBAN DE45 5085 0150 0000 5715 39
BIC HELADEF1DAS
mehr Informationen